Tourismusbüro Kaysersbergtal

FORSCHEN
INTERAKTIVE KARTE
BROSCHÜRE
KONTAKT

Hüttenkäsekuchen (Käsküche)

Tarte au fromage blanc - spécialité alsacienne

Unser Vorschlag

Zu diesem Rezept passt natürlich auch ein Gewürztraminer aus dem Elsass!

Zutaten

Für den Mürbeteig:

  • 350 g Mehl 125 g Butter 2 Eier
  • 1⁄2 Päckchen Hefe
  • 3 EL. Zucker

 

Für garnieren :

  • 500g Hüttenkäse
  • 1 Päckchen Puddinpulver
  • 2 Eigelb
  • 200g Zucker
  • 1⁄2 Glas frische Sahne
  • 50g Rosinen
  • 1⁄2 Glas Schnaps (Eau-de-vie)
  • 3 Eiweiß.

Schritte

  • Die Trauben in Brandy mazerieren.
  • Heizen Sie Ihren Backofen auf 180° vor.
  • In einer Schüssel Mehl, Backpulver und weiche, aber nicht geschmolzene Butter vermischen und mit den Fingerspitzen verrühren.
  • Schlagen Sie die Eier mit dem Zucker auf und geben Sie sie dann zum Teig.
  • Nochmals mischen. Nachdem Sie den Teig gut geknetet haben, rollen Sie den Teig mit einem Nudelholz aus und legen Sie eine Form mit 27 cm Durchmesser aus.
  • Den Frischkäse schaumig schlagen, den Pudding hinzufügen, dann die 2 Eigelb, den Zucker, die frische Sahne und zum Schluss die abgetropften Rosinen.
  • Das Eiweiß verquirlen und vorsichtig zur Mischung hinzufügen.
  • Den Boden des Kuchens mit dieser Mischung füllen und in den Ofen schieben, bis der Kuchen goldbraun ist.
Personenzahl : 6
Vorbereitungszeit : 30 minutes
Kochzeit : 30 minutes

Entdecken Sie auch

Kartoffelsalat (Grumbeeresalat)

Kalbsnieren mit Pinot Noir (Süri nierle)

FORSCHEN
INTERAKTIVE KARTE
BROSCHÜRE
KONTAKT
schließen

Partager la page

Facebook
Twitter
WhatsApp
Pocket
Email
LinkedIn

Suivez-nous !

Nous sommes présents sur plusieurs réseaux sociaux, et partageons régulièrement, photos, vidéos de bons plans, évènements… Suivez-nous pour ne rien manquer.

FORSCHEN

Hinweis:

Skip to content