Tourismusbüro Kaysersbergtal

FORSCHEN
INTERAKTIVE KARTE
BROSCHÜRE
KONTAKT

Die vaouhte von dameuches

Vous avez du mal à prononcer ce mot ? C’est normal, on vous rassure : on vous propose cette spécialité welche de crêpes à la cerise.
vaouhte de dameuches

Unser Vorschlag

Spielen Sie Elsass auf ganzer Linie: Bieten Sie eine Spätlese aus der Region an. Ein Gewürztraminer oder ein Muskateller werden dieses Rezept verfeinern.

Zutaten

  • 340 g Mehl
  • 1 Schüssel Dameuches
  • 4 Eier
  • 50 cl Milch
  • 20 cl Bier
  • 8 Esslöffel Öl
  • 1 Prise Salz
  • Feiner Zucker – Zimt

Schritte

  • Geben Sie das Mehl in die Schüssel.
  • Fügen Sie eine Prise Salz und dann nacheinander die 4 Eier hinzu.
  • Mit dem Schneebesen verrühren.
  • Fügen Sie die Milch und dann nach und nach das Bier hinzu, ohne aufzuhören zu rühren. Der Teig sollte ziemlich dick sein.
  • Fügen Sie die 8 EL Öl und dann die Dameuches hinzu.
  • Gut mischen.
  • Etwas Öl in der Pfanne erhitzen.
  • Geben Sie eine kleine Kelle der Mischung hinein und formen Sie einen kleinen, dicken Pfannkuchen.
  • 5 Minuten kochen lassen, dann auf einem Teller umdrehen und weitere 5 Minuten kochen lassen.
  • Mit einer Zimt-Zucker-Mischung bestreuen und genießen
Personenzahl : 6
Vorbereitungszeit : 15 minutes
Kochzeit : 15 minutes

Entdecken Sie auch

Kartoffelsalat (Grumbeeresalat)

Kalbsnieren mit Pinot Noir (Süri nierle)

FORSCHEN
INTERAKTIVE KARTE
BROSCHÜRE
KONTAKT
schließen

Partager la page

Facebook
Twitter
WhatsApp
Pocket
Email
LinkedIn

Suivez-nous !

Nous sommes présents sur plusieurs réseaux sociaux, et partageons régulièrement, photos, vidéos de bons plans, évènements… Suivez-nous pour ne rien manquer.

FORSCHEN

Hinweis:

Skip to content